Schnellnavigation:

Kategorien

« Juli 2011»
S M T W T F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

In eigener Sache

Peter Linzenkirchner, Lisardo EDV Beratung in Augsburg. Freelance und Partner für Design- und Webagenturen in Augsburg und München. Pixelgenaue Templates, valides HTML, barrierearm. TYPO3-Projekte, Extension-Programmierung und mehr ... 

Man kann Youtube-Videos in TYPO3 sehr bequem über das Inhaltselement »Medien« einbetten. Leider bettet das die Videos ausschließlich als Flash-Videos ein, was dazu führt, dass auf iPad oder iPhone nur der alternative Text zu sehen ist. Youtube bietet allerdings eine neue Möglichkeit, ein Video über ein iFrame einzubetten, die automatisch zwischen Flash-Video und HTML5-Video unterscheiden kann, je nachdem, was Browser und Plattform eben können. Das funktioniert z. B. so: 

  1. <iframe class="youtube-player" type="text/html" width="600" height="342" src="http://www.youtube.com/embed/IOtXGmWWxAs" frameborder="0"><iframe>

Man muss allerdings den Code selbst zusammenstellen, noch kann man ihn offensichtlich nicht automatisch von Youtube holen. Die URL beginnt mit 

  1. http://youtube/embed/VIDEO_ID

und Breite und Höhe müssen angepasst werden. Das sollte allerdings nicht allzu schwierig sein. Danach einfach den Code in ein HTML-Inhaltselement in TYPO3 einbauen. 

Genauere Erläuterungen sind hier zu finden. Zum Ausprobieren zum Beispiel eine  kleine Landingpage, die ich für das BRK gemacht habe: Hausnotruf in Schwaben. Funktioniert auch auf dem iPhone wunderbar. 

Kategorien: Anleitungen/Backend  
Links:
Trackback-Link  (Bitte kopieren)
 
| Mehr
  •  
  • Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Besuchen Sie mich auf Google+