Schnellnavigation:

Kategorien

« November 2010»
S M T W T F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

In eigener Sache

Peter Linzenkirchner, Lisardo EDV Beratung in Augsburg. Freelance und Partner für Design- und Webagenturen in Augsburg und München. Pixelgenaue Templates, valides HTML, barrierearm. TYPO3-Projekte, Extension-Programmierung und mehr ... 

In letzter Zeit stoße ich in verschiedenen Foren immer wieder auf missglückte Versuche, TYPO3 auf einem Server zu installieren. Da werden die seltsamsten Fehler gemacht. Eigentlich ist der grundlegende Ablauf relativ einfach, und wurde in der neuen Version 4.4 und dem Introduction-Package noch einmal vereinfacht. 

Allerdings gilt das nur, wenn der Server auch korrekt für den Einsatz von TYPO3 konfiguriert ist, was bei billigen Provodern oft nicht der Falls ist. Aber das lasse ich jetzt erst mal aussen vor, bzw. verweise ich einfach auf die entsprechende Seite bei typo.org. Jetzt die prinzipielle Anleitung:  

Typo3 mit Introduction Package runterladen von typo3.org:

Auspacken und per FTP auf den Server legen, am besten in die Root:

So gehts los: www.deinedomain.tld aufrufen:

Schritt 1: Verbindung zur Datenbank:

Daten vom Provider eingeben:

1: MySQL lassen.
2: Username: MUSS der Provider liefern. Kann man sich NICHT ausdenken.
3: Passwort:: MUSS der Provider liefern. Kann man sich NICHT ausdenken.
4: localhost ist meist richtig, aber nicht immer. MUSS also auch der Provider liefern!

Neue Datenbank anlegen, oder eine vorhandene auswählen:

1: meist kann keine neue DB angelegt werden (hängt von den Rechten des Users ab). Deshalb eine existierende auswählen, meist wird nur eine angeboten.
ACHTUNG: eventuell vorhandene gleichnamige Tabellen werden gelöscht. Also besser eine leere Datenbank verwenden.

Introduction Package auswählen:

1: mit Introduction package installieren, dadurch wird eine komplette fertige Seite installiert.
2: nur blankes System heisst, man sieht rein gar nichts, hat nur eine Installation, ohne Seiten. Das ist nur was für Leute, die Erfahrung mit TYPO3 haben.

1: Passwort eingeben. Das wird später das Admin-Passwort für das Backend.

Abschluss:

Frontend, Aufruf über www.deineDomain.tld

Backend aufrufen: www.deinedomain.tld/typo3/

1: Username lautet admin
2: Passwort: wie im vorigen Schritt eingeben.

Kategorien: Anleitungen  
Links:
Trackback-Link  (Bitte kopieren)
Tags install
 
| Mehr
  •  
  • Kommentare
  •  
Gravatar: Peter
Peter am
23Februar2011

Test, ob nach dem Update auf 4.1 die Kommentare noch funktionieren.

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Besuchen Sie mich auf Google+