Schnellnavigation:

Kategorien

« September 2010»
S M T W T F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

In eigener Sache

Peter Linzenkirchner, Lisardo EDV Beratung in Augsburg. Freelance und Partner für Design- und Webagenturen in Augsburg und München. Pixelgenaue Templates, valides HTML, barrierearm. TYPO3-Projekte, Extension-Programmierung und mehr ... 

Eigentlich ist das Problem ganz einfach: relative Angaben wie 100% werden in CSS immer auf den umgebenden Container bezogen. Bekommt ein Container also eine Höhe von 100%, so wird er auf die Höhe des übergeordneten Conainers hochgezogen. Kein Problem, wenn der umgebende Container eine absolute Höhe in Pixeln hat. Aber was, wenn ein Container die Höhe des Fensters haben soll? 

Dann müssen alle dazwischen liegenden Container ebenfalls eine Höhe von 100% erhalten, so dass sich die relative Höhe vom Fenster bis zum gewünschten Container vererben kann. Um also einen DIV mit der ID »page« auf 100% Höhe des Fensters zu bringen, muss sowohl der Container »html« wie auch »body» 100% Höhe erhalten. Richtig ist also: 

  1. html, body,#page {height:100%}

Das klappt in allen Browsern.  

Kategorien: HTML & CSS  
Links:
Trackback-Link  (Bitte kopieren)
Tags css
 
| Mehr
  •  
  • Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Besuchen Sie mich auf Google+