Schnellnavigation:

Kategorien

« September 2010»
S M T W T F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

In eigener Sache

Peter Linzenkirchner, Lisardo EDV Beratung in Augsburg. Freelance und Partner für Design- und Webagenturen in Augsburg und München. Pixelgenaue Templates, valides HTML, barrierearm. TYPO3-Projekte, Extension-Programmierung und mehr ... 

In eigenen Extensions gibt es eine einfache Möglichkeit zu verhindern, dass beim Einbinden von Dateien für den Download – zum Beispiel aus einem Unterordner von fileadmin – diese Dateien nochmals in den /uploads/-Ordner kopiert werden. Dazu muss in der tca.php der internal_type von file auf file_refence umgestellt werden:

  1. 'file'=> array (       
  2.     'exclude'=>0,    
  3.     'label'=>'LLL:EXT:MyExtension/locallang_db.xml:tx_myExtension.file',       
  4.     'config'=> array (
  5.         'type'=>'group',
  6.         ## hier umstellen von file auf file_refence: ######
  7.         'internal_type'=>'file_reference',
  8.         'allowed'=>'',   
  9.         'disallowed'=>'php,php3',  
  10.         'max_size'=>$GLOBALS['TYPO3_CONF_VARS']['BE']['maxFileSize'],  
  11.         'uploadfolder'=>'uploads/myExtension',
  12.         'size'=>1,   
  13.         'minitems'=>0,
  14.         'maxitems'=>1,
  15.     )
  16. ),

Dadurch wird nicht mehr der reine Dateiname in der Datenbank gespeichert sondern der komplette Pfad auf die Datei. Natürlich muss das bei der weiteren Verarbeitung der Datei auch entsprechend berücksichtigt werden.

Weiterführende Links

 

Kategorien: API/Extensions  
Links:
Trackback-Link  (Bitte kopieren)
 
| Mehr
  •  
  • Kommentare
  •  
Gravatar: Andy
Andy am
06April2011

Super, danke für diesen hilfreichen Tipp :)

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Besuchen Sie mich auf Google+