Schnellnavigation:

Kategorien

« August 2010»
S M T W T F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

In eigener Sache

Peter Linzenkirchner, Lisardo EDV Beratung in Augsburg. Freelance und Partner für Design- und Webagenturen in Augsburg und München. Pixelgenaue Templates, valides HTML, barrierearm. TYPO3-Projekte, Extension-Programmierung und mehr ... 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Menü für verschiedene Benutzer oder Benutzergruppen unterschiedlich zu gestalten.

Unterscheidung mit if

  1. temp.nav_main=HMENU
  2. temp.nav_main {
  3.   special=directory
  4.   special.value=3
  5.   entryLevel=1
  6.   1=TMENU
  7.   1 {
  8.     noBlur=1
  9.     wrap= <divclass="navi"><ul>|</ul></div>
  10.     NO=1
  11.     NO.ATagTitle.field=abstract// description // title
  12.     NO.linkWrap= <li>|</li>
  13.     NO.stdWrap.htmlSpecialChars=1
  14.     NO.ATagParams= class="intern"
  15.  
  16.     #################################################
  17.     # andere Anzeige für die internen Seiten.
  18.  
  19.     NO.ATagParams.if{
  20.         value=0
  21.         isGreaterThan.field=fe_group
  22.     }
  23.    
  24.     ACT< .NO
  25.     ACT.linkWrap= <liclass="aktiv">|
  26.    
  27.   }
  28. }

Hier interessiert vor allem die zusätzliche Zuweisung einer besonderen Klasse in einige Menpunkte, die Seiten betreffen, die nur für Frontend User zugänglich sind:

  1. #################################################
  2. # andere Anzeige für die internen Seiten.
  3.  
  4. NO.ATagParams.if{
  5.     value=0
  6.     isGreaterThan.field=fe_group
  7. }

Menu Item State: 

Eine weitere Möglichkeit sind die Common item states für Menüs; dort gibt es einen Item State speziell für zugangsbeschränkte Seiten: USR und URSRO

Weiterführende Links

Rubrik »if« in der TypoScript-Referenz
Hier vor allem die verschiedenen Vergleichsoperatoren und die Besipiele.

Common Item States in der TSref.

Kategorien: Typoscript  
Links:
Trackback-Link  (Bitte kopieren)
 
| Mehr
  •  
  • Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.

Besuchen Sie mich auf Google+